zur Homepage
zur Homepage
Deutsch  English
aktive Fortbildungsveranstaltungen
   Praxis   Ärzte   Leistungen   Vorsorge-Check   Großer Manager-Check   Kontakt
 
Pflichtangaben

Pflichtangaben

Impressum
       
Lungenfunktionstest

Zur Früherkennung von Asthma, chronischer Bronchitis oder einem Lungenemphysem wird ein Lungenfunktionstest gemacht. Mit ihm lassen sich Einschränkungen der Lungenleistung quantitativ nachweisen.
Die am häufigsten durchgeführte Lungenfunktionsmessung ist die Spirometrie. Bei diesem Test atmet der Patient mittels eines Mundstückes über einen Schlauch in das Messgerät (Spirometer).
Hierbei wird mit dem Flusssensor der Luftstrom beim Atmen gemessen.
Neben der Ruheatmung werden hierbei auch die maximale Ein- und Ausatmung gemessen und so dynamische Veränderungen während der Ein- und Ausatmung aufgezeichnet.
Die wichtigsten Messwerte sind die Vitalkapazität (Lungenvolumen zwischen maximaler Ein- und Ausatmung), die Sekundenkapazität (Lungenvolumen, das nach maximaler Einatmung mit maximaler Geschwindigkeit in einer Sekunde ausgeatmet werden kann), sowie die Fluss-Volumen-Kurve.
Für die Lungenfunktionsmessung sind vom Patienten keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.
Eine Beeinträchtigung nach der Untersuchung ist nicht gegeben.

Internistenpraxis Alstertal
Harksheider Straße 3
22399 Hamburg

Tel.: 040 – 606 10 78
Fax: 040 – 606 42 45

E-Mail: info@Internistenpraxis-Alstertal.de

Rezept-Hotline (Tag & Nacht):
040 – 60 84 87 42


Das Qualitäts-
Management unserer Praxis sorgt für einen zügigen Ablauf.